Produktbild
Tschui, SilviaJakobs RossRoman | Vom Kampf um Selbstbestimmung im Zürich des 19. Jahrhunderts | »Es ist ein intensives Buch, stark und faszinierend.« Markus Wüest, Basler Zeitung
Kartoniert, 1. Auflage, Nagel & Kimche (2023)
17,50 CHF
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
mehr
sofort lieferbar
Buch
17,50 CHF


Ein beeindruckender Roman über die Härte des Lebens und die Kraft der Musik

1869 träumt oberhalb des Zürichsees eine junge Magd, die nichts besitzt als eine wunderschöne Stimme, von einer Karriere als Musikerin. Aber um dieses Ziel zu erreichen, muss sie die festgefügte soziale Ordnung durchbrechen, ein Versuch, der sie fast das Leben kostet. Gefärbt in deftigem Dialekt erzählt Silvia Tschui von einer Welt an der Schwelle zur Moderne, in der Dämonen und Gewalt herrschen und eine junge ...

Weiterempfehlen:

DETAILS

Jakobs Ross

Roman | Vom Kampf um Selbstbestimmung im Zürich des 19. Jahrhunderts | »Es ist ein intensives Buch, stark und faszinierend.« Markus Wüest, Basler Zeitung

Tschui, Silvia

Kartoniert, 256 S.

Sprache: Deutsch

184.000 mm

Nagel & Kimche (2023)

Gewicht: 230 g

ISBN-13: 978-3-312-01322-7

Titelnr.: 96635304

Bewertungen (0)
Jetzt bewerten
Mehr von Silvia Tschui
Gesamtsumme

inkl. MwSt.
Zur Kasse

Sie haben bisher keine Artikel in deinen Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'.